»Hat Selbst­stän­dig­keit in Deutsch­land eine Zukunft?«

23. August 2021, 19:00 – 20:30 Uhr | Live­stream aus dem STUDIO 8 auf CLUK​.de, Face­book und YouTube. Eine vorhe­rige Anmel­dung auf der CLUK-Website ist dieses Mal nicht erfor­der­lich. 

➜ mehr Infor­ma­tionen zum Event

„Hat Selb­stän­dig­keit in Deutsch­land eine Zukunft?“

Darüber disku­tieren Selb­stän­di­gen­ver­treter mit Bundespolitiker*innen.

Unsere Gäste sind:

Frau Claudia Müller, MdB, Bündnis90/​Grüne, Mittel­stands­be­auf­tragte und Ausschuss für Wirt­schaft
Frau Jana Schimke, MdB, CDU, Ausschuss für Arbeit und Soziales
Herr Peter Heidt, MdB, FDP, Ausschuss für Bildung, Forschung und Tech­nik­fol­gen­ab­schät­zung
Dr. Andreas Lutz, Verband der Gründer und Selb­stän­digen — VGSD e.V.
Herr Ralf Lemster, Bundes­ver­band der Dolmet­scher und Über­setzer – BDÜ e.V.

Das Gespräch führt Marcus Pohl, Inter­es­sen­ge­mein­schaft der selb­stän­digen Dienst­leis­te­rinnen und Dienst­leister in der Veran­stal­tungs­wirt­schaft — ISDV e.V.

Die Live-Band im Studio 8: The Taka­naka Club Band

In allen Wirt­schafts­zweigen sind Selb­stän­dige tätig. Kunst und Kultur, IT-Projekt­ar­beit, Inte­rims­ma­nage­ment, Veran­stal­tungen, Dolmet­schen und Über­setzen, Verlags­wesen, Bildung, Marke­ting, Gaming – überall arbeiten Selb­stän­dige, sind Inno­va­ti­ons­treiber und die flexible Verbin­dung der Wirtschaft.

Dennoch ist Selb­stän­dig­keit in Deutsch­land ein unge­liebtes Beschäf­ti­gungs­mo­dell. Schein­selb­stän­dig­keit und die Status­frage hängen seit 1998 wie ein Damo­kles-Schwert über dieser Zunft und machen es in manchen Wirt­schafts­zweigen bereits heute unmög­lich, selb­ständig zu arbeiten. Warum ist das so? Verschläft die Politik den Anschluss an neue Arbeits­formen, indem am alten Bild der ange­stellten Arbei­ter­schaft fest­ge­halten wird?

Wie wirken sich Digi­ta­li­sie­rung, Platt­for­m­öko­nomie und Pandemie auf Beschäf­ti­gungs­mo­delle aus und was haben die Parteien in der neuen Regie­rung mit den Selb­stän­digen vor? Wann bekommen Auftrag­geber die drin­gend benö­tigte Rechts­si­cher­heit zur Beauf­tra­gung Selbständiger?

 

Ablauf:

19.00 Uhr | Start der Live­stream Ausstrahlung

Begrü­ßung durch Wolf­gang Weyand, Vorsit­zender von IMUC und CLUK

Themen:

  1. Wie soll Selb­stän­dig­keit in Zukunft rechts­si­cher möglich sein?
  2. Alters­ab­si­che­rung für SEU oder doch eine viel brei­tere Siche­rung? Was ziehen Sie für Schlüsse aus der Pandemie?
  3. Was werden Sie, was wird ihre Partei für Selb­stän­dige tun, wenn Sie an der Regie­rung betei­ligt sind?

20.30 Uhr | Live Musik mit The Taka­naka Club Band

 

The Taka­naka Club Band wird die Themen­blöcke vonein­ander trennen und zum guten Schluss Freude und Musik in ihre Wohnungen transportieren.

Live­stream und Loca­tion: Studio 8, Neu-Isenburg

10 Comments 
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Michael Klein 
2 Jahre zuvor 

… reibungs­loser Start in einen super span­nendes Themen­kon­text, auf geht´s

Olaf Deneberger 
2 Jahre zuvor 

Die Kultur- und Krea­tiv­wirt­schaft gehört zu den größten Bran­chen in Deutsch­land! Umsatz­be­zogen auf Augen­höhe z.B. mit dem deut­schen Maschi­nenbau! Wie ist es möglich, daß unsere Bundes­­­tags- und Land­tags­ab­ge­ord­nete IMMER NOCH NICHT Bescheid wissen, was die Krea­tiv­wirt­schaft leistet und zum prospe­rieren benö­tigt! Das ist imho ein echtes Armuts­zeugnis für unsere Volks­ver­treter! Wir haben 2021… nicht 1971

Jan 
2 Jahre zuvor 

Also grad beim Thema Alters­vor­sorge bekomm ich da echt einen Hals.

Wenn ich grad so meine Rech­nungen heute bezahlt bekomme, wo soll das Geld für später herkommen. Und wenn dann da so die Dame von der CDU meint, man müsste Selbst­stän­dige an die Hand nehmen. Dann schicke ich Ihr mal meinen Konto­auszug und dann soll diese mit Ihrer selbst­ge­rechten Haltung mir mal erklären, wo das Geld dafür herkommt. Meine Alters­vor­sorge wurde von Corona in den letzten zwei Jahren aufgefressen.

Und ein System, wo sich jeder frei entscheiden kann, wo er einzahlt, so kann kein System mit Soli­da­ri­täts­cha­rakter funk­tio­nieren. Ich hör hier von Spre­chern die Parteien, hier vornehm­lich die FTP zu nennen, zuge­hören irgendwie immer nur Stand­punkte, die möglichst viele Möglich­keiten abde­cken sollen, wahr­schein­lich um sich nicht wirk­lich fest­legen zu müssen, aber am Ende das Finan­zie­rungs­pro­blem der Rente nicht lösen.

Last edited 2 Jahre zuvor by Jan-Frederik Stieler
Olaf Deneberger 
2 Jahre zuvor 

Lieber Marcus, lieber Wolf­gang, liebe Teilnehmer,
ein wirk­lich guter, notwen­diger… und auch teil­weise depri­mie­render Beitrag aus der Reihe der »Creators for Future«. Vielen Dank dafür!
Und das mit der Musik­un­ter­ma­lung sollten wir in Zukunft eigent­lich immer mitdenken! Sehr schöne »Breaks«… quasi wie bei Jimmy Fallon und der »Tonight Show«… 😉
Gross­artig – bis bald!

Michael Klein 
2 Jahre zuvor 

Danke, in allen Aspekten eine »faszi­nie­rende« aber immer enga­gierte Runde zu einem mehr als drin­genden Thema

aziz 
21 Tage zuvor 

PLEASE HELP ME

My name is Aziz Badawi, I’m 27 year old man from Pales­tine. Our town has recently evacuated due
to bombard­ments by Israel, now I am staying at a shelter with my 6 year old daughter Nadia. My wife is
dead and I’m the only one left to take care of my daughter as we are not allowed to depart to my parents house
in Nablus, she is sick with a conge­nital heart defect and I have no way to afford the medi­cine she needs anymore.
People here at the shelter are much in the same condi­tions as ourselves…

I’m looking for a kind soul who can help us with a dona­tion, any amount will help even 1$ we will
save money to get her medi­cine, the doctor at the shelter said if I can’t find a way to get her the
medi­ca­tion she needs her little heart may give out during the coming weeks.

If you wish to help me and my daughter please make any amount dona­tion in bitcoin cryptocurrency
to this bitcoin wallet: bc1qcfh092j2alhswg8jr7fr7ky2sd7qr465zdsrh8

If you cannot donate please forward this message to your friends, thank you to ever­yone who’s helping me and my daughter.