CLUK.Saloon Christmas

Raum­pa­trouille 2017 – COUNT­DOWN Zukunft
Ein Abend zur Zukunft der Krea­tiv­wirt­schaft

22. Dezember 2016 | 18:30 — 22:00 Uhr | DAM Deut­sches Archi­tek­tur­mu­seum, Schau­mainkai 43, 60596 Frankfurt/​M.

Wenn Weih­nachten kommt, naht das Jahres­ende. Doch Krea­tive denken weiter. Denn Zukunft ist kostbar – schwer vorher­zu­sagen, noch schwerer, zu beein­flussen. Kurz vor den Feier­tagen, wenn alles getan ist und Ruhe einkehrt, lädt das Cluster der Krea­tiv­wirt­schaft in Hessen (CLUK) ein, gemeinsam über Zukunft nach­zu­denken. Was kommt? Welche Gefahren lauern? Welche Entwick­lungen müssen wir bedenken? Welche Hoff­nungen dürfen wir uns machen? Wo können wir eingreifen und den Kurs mitbe­stimmen? Wo, wann und wofür müssen wir kämpfen?

Gründe besorgt zu sein, gibt es viele: die Ausein­an­der­set­zungen in der VG Wort, das umstrit­tene Leis­tungs­schutz­recht, das Vertrags­ver­let­zungs­ver­fahren der EU gegen die Hono­rar­ord­nung für Archi­tekten und Inge­nieure, die Angriffe auf die Künst­ler­so­zi­al­kasse durch Vertreter der deut­schen Wirt­schaft – für Krea­tive sind viele Dinge in Bewe­gung. Stimmt die Rich­tung? Oder müssen wir umsteuern? Es gilt, die Heraus­for­de­rung anzu­nehmen und die Qualität der Krea­tiv­branche in die Waag­schale zu werfen. Krea­tive schaffen wirt­schaft­liche und kultu­relle Werte. Krea­tive finden Antworten, wo andere nur Frage­zei­chen sehen. Krea­tive stellen sich dem Count­down um unsere Zukunft.

Die Veran­stal­tung bietet einen Jahres­ab­schluss der beson­deren Art. Zuerst reden wir mitein­ander und erleben spie­le­risch, was die Zukunft bringt. Dann hören wir zu, wenn Sebas­tian Raßmann (Trend One, Hamburg) mit uns eine spek­ta­ku­läre Reise ins Trend­uni­versum unter­nimmt und welt­weite Micro-Trends anhand von Videos und Samples aufzeigt. Die Präsen­ta­tion bietet viel Spiel­raum für Inter­ak­ti­vität und die Möglich­keit, die neusten Tech­no­lo­gien selbst auf der Bühne auszu­pro­bieren.

Unser Refe­rent Sebas­tian Raßmann betreut als Senior Inno­va­tion Advisor Agen­turen und Konzerne aus unter­schied­lichsten Bran­chen und arbeitet gemeinsam mit ihnen an deren Frage­stel­lungen zur Zukunft. Seine Schwer­punkte liegen auf den Themen Outernet, Tech­no­logie und Marke­ting.

Refe­rent: Sebas­tian Raßmann | Head of CoE, Trend One Hamburg

sebastian_ramannSebas­tian Raßmann betreut als Head of CoE Inspi­ra­tion Agen­turen und Konzerne aus unter­schied­lichsten Bran­chen und arbeitet gemeinsam mit ihnen an deren Frage­stel­lungen zur Zukunft. Seit 2009 ist er fester Bestand­teil des Inno­va­tion Service Teams von Trend One. Raßmann war bislang auf mehr als 150 Keynotes präsent. Seine Schwer­punkte liegen hier auf den Themen Outernet, Tech­no­logie und Marke­ting. Sebas­tian Raßmann hat Leiden­schaft für die Welt von morgen und ist davon über­zeugt, dass es sich lohnt, die Augen offen zu halten. Denn die großen Strö­mungen und Inno­va­tionen von morgen zeigen sich bereits heute, im Kleinen, zwischen den Zeilen. Raßmann ist haupt­ver­ant­wort­li­cher Ansprech­partner in der Konzep­tion und Durch­füh­rung des jähr­lich statt­fin­denden Trend One Sample Days mit mehr als 30 Ausstel­lern und 200 Besu­chern.

22. Dezember 2016, ab 18.30 Uhr

Ort: Deut­sches Archi­tek­tur­mu­seum (DAM)
Schau­mainkai 43, 60596 Frank­furt am Main

Zeit­ab­lauf
18.30 Uhr | Get toge­ther mit spie­le­ri­schen Elementen rund um die Zukunft
19.20 Uhr | Begrü­ßung Wolf­gang Weyand, Vorsit­zender CLUK Vorstand
19.25 Uhr | Gruß­wort Rolf Krämer, Refe­rats­leiter Kultur- u. Krea­tiv­wirt­schaft, Medi­en­wirt­schaft u. E‑Commerce im Hessi­schen Minis­te­rium für Wirt­schaft, Energie, Verkehr und Landes­ent­wick­lung
19.30 Uhr | Keynote Sebas­tian Raßmann, Trend One, Hamburg
20.15 Uhr | After­talk und kleiner Imbiss
22.00 Uhr | Ende der Veran­stal­tung

Fotos
Bitte beachten Sie, dass die Veran­stal­tung von einem Foto­grafen begleitet wird. Die Bilder werden im Anschluss an die Veran­stal­tung auf dieser Website und gege­be­nen­falls im Club­re­port veröf­fent­licht. Sollten Sie nicht auf den Bildern abge­bildet werden wollen, infor­mieren Sie bitte bei der Akkre­di­tie­rung unsere Kollegen vor Ort.

Das Cluster der Krea­tiv­wirt­schaft in Hessen e.V. (CLUK) lädt Mitglieder der CLUK Mitglieds­ver­bände hiermit herz­lich zu dieser Veran­stal­tung ein. Die Teil­nahme ist für Mitglieder der CLUK Mitglieds­ver­bände kosten­frei. Getränke und Essen inbe­griffen. Anmel­dung: vorstand@cluk.de oder über den jewei­ligen CLUK-Mitglieds­ver­band.

Wir bedanken uns für die freund­liche Unter­stüt­zung der Wirt­schafts­för­de­rung Frank­furt GmbH.
Creative Hub Frankfurt Wirtschaftsförderung Frankfurt

und des Hessi­schen Minis­te­riums für Wirt­schaft, Energie, Verkehr und Landes­ent­wick­lung.
 data-lazy-src=